Trainings- und Spielbetrieb bis auf Weiteres eingestellt

Liebe Volleyballerinnen und Volleyballer,

Der Vorstand hat sich dazu entschieden, noch vor dem Inkrafttreten der neuen Corona Maßnahmen ab dem 2. November, den Trainings- und Spielbetrieb unverzüglich einzustellen. Dies bedeutet, dass bereits heute, 29.10, kein Training und auch am kommenden Wochenende keine Volleyballspiele mit Säckinger Beteiligung stattfinden werden. Die Mannschaftsverantwortlichen sind informiert und werden entsprechende Anträge stellen.

Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, da jeder von uns nur allzu gerne selber Volleyball spielt. Wir nehmen aber auch die Corona-Situation, die Ängste und Bedenken der Teams und aller Spieler ernst und sind uns unserer Fürsorgepflicht als Vorstand der Volleyballabteilung des TV Bad Säckingen bewusst. Daher möchten wir Euch bitten nicht nur im Rahmen des Volleyballs sondern auch außerhalb des Vereins acht zu geben und die neuen Corona Maßnahmen ernst zu nehmen und einzuhalten. Unsere Gesundheit sollte uns allen am Wichtigsten sein, und nur wenn wir alle zusammen an einem Strang ziehen, können wir bald wieder das tun, was uns am Liebsten ist: unbeschwert VOLLEYBALL spielen!

In diesem Sinne – passt auf Euch auf und bleibt gesund!

Euer Vorstand

Trainings- und Spielbetrieb bis auf Weiteres eingestellt